Loading...
Snowboard & Freestyle2018-12-18T16:26:37+00:00

SNOWBORD-FREESTYLE & SKI-FREESTYLE

Mit den Parks sowie den Top-Wintersportgebieten am Dachstein, auf der Planai, Reiteralm und Hauser-Kaibling sowie in Flachauwinkel finden unsere Snowboarder und Ski-Freestyler ganzjährig perfekte Trainingsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung. Aber auch die Snowboard Crosser und Alpinboarder finden in der Dachstein- Tauern Region ausgezeichnete Trainingsbedingungen vor. Unterstützt durch modernste sportwissenschaftliche Trainingsmethoden und der neuesten  sportmedizinischen Erkenntnissen kann die sportliche Entwicklung noch optimal gestaltet werden. Mit 2 Sporthallen, zwei Fitnessstudios, einem Schwimmbad mit Sauna und Infrarotkabine, einer Massage- sowie Therapiestation verfügt das Leistungszentrum über die notwendige Infrastruktur zur Umsetzung der Inhalte für Training und Regeneration.

REHA – TRAINING

Verletzungen gehören zum Spitzensport leider dazu. Um unseren verletzten SchülerInnen eine reibungslose Reha-Phase zu ermöglichen und so den Wiedereinstieg in den Spitzensport zu ermöglichen ist uns das individuelle Training mit verletzten AthletInnen und die enge Kommunikation zwischen Physiotherapeut und Trainer ein großes Anliegen.

KOOPERATION KLINIK DR. AUFMESSER

Um im Ernstfall eine schnellst mögliche Versorgung für verletzte AthletInnen zu gewährleisten, besteht seit einigen Jahren eine enge Kooperation zwischen der Ski-Akademie Schladming und dem Klinikum Dr. Aufmesser in Radstadt. Somit sind kürzeste Wartezeiten und eine reibungslose Versorgung gewährleistet.

SNOWBOARD RACE

Training – Allgemein: Breitgefächertes Techniktraining, stangengebundenes Techniktraining sowie Slalom und Riesentorlauf-Renntraining gehören zum Trainingsalltag der Raceboarder. Individuell wird für alle AthletInnen ein Trainings – und Wettkampfplan zusammengestellt. Von nationalen SnowbaordAustriaChallenge-Bewerben bis hin zum Europacup genießen Carving-Spezialisten optimale Rennvorbereitung und Rennbetreuung. Das ganzjährige Konditionstraining wird durch ein disziplinenspezifisches Schneetraining ergänzt.

Etwa 30 bis 40 Trainingstage auf Schnee umfasst das Vorbereitungs- Training in allen Snowboard Disziplinen bis Weihnachten, welches größtenteils in Österreich (Dachstein, Kaprun, Hintertux, Kaunertal) durchgeführt wird. Abhängig der Bedingungen trainieren unsere Teams aber auch in der Schweiz und in Italien.

REHA – TRAINING

Verletzungen gehören zum Spitzensport leider dazu. Um unseren verletzten SchülerInnen eine reibungslose Reha-Phase zu ermöglichen und so den Wiedereinstieg in den Spitzensport zu ermöglichen ist uns das individuelle Training mit verletzten AthletInnen und die enge Kommunikation zwischen Physiotherapeut und Trainer ein großes Anliegen.

KOOPERATION KLINIK DR. AUFMESSER

Um im Ernstfall eine schnellst mögliche Versorgung für verletzte AthletInnen zu gewährleisten, besteht seit einigen Jahren eine enge Kooperation zwischen der Ski-Akademie Schladming und dem Klinikum Dr. Aufmesser in Radstadt. Somit sind kürzeste Wartezeiten und eine reibungslose Versorgung gewährleistet.

SNOWBOARDCROSS

Wie der parallele Riesentorlauf ist auch der Boardercross eine olympische Disziplin und erfreut sich größter Beliebtheit. Unsere Schule bietet seit 2005 eine eigene Snowboardcross-Gruppe an.

Starttechnik und disziplinspezifische Schnelligkeit können auch im Sommer auf unserer Matten-Startrampe trainiert werden. Haupttrainingsgebiet sind in der Vorbereitung die Tiroler Gletscher, sowie die Skiregion Amade. Im Crosspark Reiteram können optimal verschiedene Elemente für den Boardercross trainiert werden können. Natürlich kümmert sich auch in dieser Disziplin der Trainer um die Rennbeschickung bzw. Rennbetreuung.

REHA – TRAINING

Verletzungen gehören zum Spitzensport leider dazu. Um unseren verletzten SchülerInnen eine reibungslose Reha-Phase zu ermöglichen und so den Wiedereinstieg in den Spitzensport zu ermöglichen ist uns das individuelle Training mit verletzten AthletInnen und die enge Kommunikation zwischen Physiotherapeut und Trainer ein großes Anliegen.

KOOPERATION KLINIK DR. AUFMESSER

Um im Ernstfall eine schnellst mögliche Versorgung für verletzte AthletInnen zu gewährleisten, besteht seit einigen Jahren eine enge Kooperation zwischen der Ski-Akademie Schladming und dem Klinikum Dr. Aufmesser in Radstadt. Somit sind kürzeste Wartezeiten und eine reibungslose Versorgung gewährleistet.

TRAINER


Mag. Huber Dominik
Tätigkeit an der Ski-Akademie:
Konditions- und Snowboardtrainer
Trainerausbildung: Staatlich geprüfter Freestyle Snowboard Trainer, Snowboard Alpin Instriktor
Pers. Karriere: Trainer an der Skiakademie Schladming seit 2007, Landestrainer Stmk 2007-2009, ÖSV Nachwuchstrainer seit 2008, Snowboard Austria Ausbildner seit 2013
Studium / Ausbildungen: Magister Sportwissenschaften, KF-Uni Graz 2002-2009, integrativer Sporttherapeut laufend, ComplexCore Level 1, Intelligent Strength Kettle Bell Level 1, Anwärter Skilanglauf

dominik.huber@schladming.org


Tina Michel, MSc, BSc
Tätigkeit an der Ski-Akademie:
Konditionstrainerin
Trainerausbildung: Übungsleiterin Gerätturnen, Instruktorin für Kunstturnen
Pers. Karriere: Trainerin/Management Gerätturnen seit 2012, Konditionstrainerin an der Skiakademie seit 2014, Projektmitarbeiterin SALTO “Salzburg together against obesity” seit 2015, Polysportive Ausbildung SKi-NMS und Volksschule Schladming seit 2015
Studium / Ausbildungen: Masterstudium Sportwissenschaften, Bachelorstudium Psychologie, Masterstudium Sport-Medien-Management laufend

tina.michel@schladming.org

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen&Richtlinien Ok