S-6.1c COVID-19 – Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der kaufmännischen Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:
Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.
Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Social Media

FACEBOOK SKI-AKADEMIE SCHLADMING

Ski-Akademie / Handelsakademie / SHak Schladming
');jQuery( ".feed_dynamic_video_classhdqjbjznro_page .fts-greater-than-width-height.fts-fb-video-on-page, .feed_dynamic_video_classhdqjbjznro_page iframe" ).css({"height": "405px", "width": "720px"});jQuery(".fts-slicker-facebook-posts, .fts-mashup").masonry( "reloadItems");jQuery(".fts-slicker-facebook-posts, .fts-mashup").masonry( "layout" );});});
Ski-Akademie / Handelsakademie / SHak Schladming
Ski-Akademie / Handelsakademie / SHak Schladming1 week ago

***TG BIATHLON***

Am 15. und 16.9. fanden in Hochfilzen der Biathlon Austriacup/Sprint und die ÖM Einzel statt. Der AC war für U22 und Allgemeine Klasse ausgeschrieben, die ÖM ab J 16.

Die Athleten der Ski-Akademie / Handelsakademie / SHak...