Schule
Schule
Sport
Sport

Rote Nasen Lauf

“Rote Nasen-Lauf” powered by Ski-Akademie| HAK | HAS Schladming

300 Schülerinnen und Schüler, € 1.350,00 Spendengelder und extrem viel Begeisterung sind das Ergebnis des „Rote Nasen-Laufs“  der Ski-Akademie Schladming.

Die Ski-Akademie | HAK | HAS Schladming organisierte am 28. Juni 2017 gemeinsam mit den Roten Nasen Österreich einen Staffel-Hindernislauf am Sportgelände des Jugendsporthauses Schladming mit dem Ziel, Spendengelder für die Clowndoctors zu sammeln.

Schülerinnen und Schüler der NMS II Erzherzog Johann, der Ski-NMS Schladming, der Handelsschule, Handelsakademie und Aufbaulehrgang Schladming nahmen den Hindernislauf in Angriff.
 „Wir sind sportlich, gesund und voller Energie – natürlich werden wir Menschen unterstützen, welche unsere Hilfe brauchen!“ sind die Worte einer Schülerin der 5. Klasse Handelsakademie Schladming. „Wir laufen viel, jetzt laufen wir, um anderen zu helfen…“, ergänzt ein Mitschüler der
3. Klasse Handelsschule. Neben dem Staffel-Hindernislauf konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Laser Biathlon, Rollerskating und diversen Geschicklichkeitsspielen ihr Können unter Beweis stellen.

Die erlaufenen Spendengelder kommen der Organisation der Clowndoctors zu Gute. Der Verein Rote Nasen unterstützt schwerkranke Menschen jedes Alters und bringt Lachen in eine oftmals aussichtslose Lebenssituation. Durch das Lachen wird der Genesungsprozess der Patientinnen und Patienten gefördert und steigert dadurch das seelische und körperliche Wohlbefinden – den Heilungsprozess. Die Begeisterung und das Engagement waren großartig; soziale Kompetenz und das Unterstützen von Menschen in Notlagen sind Grundelemente in der Ausbildung der Schülerinnen und Schüler in Schladming.

Fotocredits: Ski-Akademie Schladming